Frequenzenportraits

Frequenzenportraits visualisieren eine Ebene des Menschen. Jeder Mensch hat seinen eigenen Ausdruck: Individuelle Farben, Rhythmen, Formen ergeben ein Bild. Das Bild kombiniert mit dem „objektiv“ sichtbaren Äußeren des Menschen, der Fotografie, lässt ein Frequenzenportrait entstehen.

Die Visualisierung entsteht in Abstimmung mit den Portraitierten. Was von ihnen sichtbar gemacht werden soll und was sie als „passend“ empfinden, wird in einem Prozess gemeinsam entwickelt.